Jul 31

Worum geht es?

Thuvia soll heiraten, sie liebt aber einen anderen. Der Spaß geht los.

Wie sieht das Buch aus?

Wie so ein Ebook eben aussieht…

Wie ist der Stil?

Es ist der Stil, der mich immer wieder dazu treibt, diese Romane zu lesen. Ich könnte darin baden.

Was gefiel?

Ach, es ist eine wirre, rasante, absurde Geschichte, einfach köstlich.

Was gefiel nicht so?

Dass sie zu kurz war.

Zu empfehlen?

Aber ja.

Jul 30

Worum geht es?

Dies ist die Autobiographie des bekannten James-Bond-Darstellers und UNICEF-Botschafters.

Wie sieht das Buch aus?

Ein Paperback mit dem Foto eines jugendlichen Rogers auf dem Cover.

Wie ist der Stil?

Moore schreibt mit viel Spaß an seinem Leben, einer Menge Ironie, manchmal etwas zu selbstgefällig, aber das darf man in einer Autobiographie auch. Man merkt aber auch, dass er eigentlich kein Autor ist.

Was gefiel nicht so?

Eigentlich gibt es da nichts, was mir spontan als besonders negativ aufgefallen wäre. Manchmal verliert er sich in Andeutungen, zu denen man gerne noch etwas mehr gewusst hätte.

Was gefiel?

Die Einblicke in die Art und Weise, wie manchmal unter absurden Umständen Filme gedreht wurden/werden.

Zu empfehlen?

Eine nette, leichte Lektüre.

Jul 29

Ich wollte bei Woolworth eigentlich nur Schreibwaren und einen Deoroller kaufen. Hm.

zong.jpg

Jul 28

Worum geht es?

Eine neue Front für das Königreich Manticore öffnet sich: Kaum wurde aus dem Königreich ein Sternenimperium - durch den Anschluss des Talbot-Sektors -, da scheint ein Krieg mit der Solaren Liga unausweichlich. Und hinter allem steckt ein offenbar bisher weit unterschätzter Gegner…

Wie sieht das Buch aus?

Wie ein Ebook nun einmal aussieht: gar nicht.

Wie ist der Stil?

David Weber schreibt gut, hat aber unangenehme Angewohnheiten entwickelt, an denen er festzuhalten gedenkt. Ich finde immer noch, dass man ihm gesetzlich den Gebrauch des Wortes “chuckle” verbieten sollte.

Was gefiel?

Die gut konstruierte Verschwörung, die schönen Raumschlachten…

Was gefiel nicht so?

Das Ende, ein böser Cliffhanger, dafür ist das Buch zu dick, und dafür dauert es zu lange bis zum nächsten.

Zu empfehlen?

Ich finde, dass Weber generell wieder lesbarer wird. Ich bin zufrieden.

Jul 27

Worum geht es?

Im dritten Teil der “Chosen”-Trilogie wird der letzte der Magierkönige seinem gerechten Schicksal zugeführt.

Wie sieht das Buch aus?

Ein Taschenbuch mit generischem Fantasy-Cover.

Wie ist der Stil?

Watt-Evans ist ein Fantasy-Routinier, der sein Handwerk mehr als nur versteht.

Was gefiel?

Die gradlinie, interessante Handlung und die Charakterisierung der Hauptperson.

Was gefiel nicht so?

Da fällt mir eigentlich nix ein.

Zu empfehlen?

Die “Chosen”-Trilogie ist nichts Außergewöhnliches, aber sehr solide Fantasykost.

Jul 24

Noch bin ich in Indien, aber ich wollte Euch dieses wunderschöne Foto nicht vorenthalten, das ich in der Empfangshalle des Hotels in Hyderabad geschossen habe. Guckt genau hin, ich musste auch erstmal zwinkern. Was es nicht alles gibt…
mittelerde.jpg

Jul 22

hyd.jpg

Jul 16

kasko1.jpg

Jul 13

vizak.jpg

Jul 10

elefant.jpg

« Previous Entries