Feb 3

Das Leben ist doch besser als jeder Fantasy-Roman. Ich durfte heute erfahren, dass ich jetzt Schwiegerprinz bin. Wie geht denn sowas? Der Vater meiner (aus Nigeria stammenden) Ehefrau wurde in seiner Ecke des Landes zum König ernannt. In vielen afrikanischen Staaten gibt es neben den modernen Staatsstrukturen mehr oder weniger einflussreiche “traditionelle” Herrscher (mit einer Vielzahl von Titeln, im Falle meines Schwiegervaters ist es der eines “Eze”), die, manchmal rechtlich geregelt, manchmal nicht, über politischen und gesellschaftlichen Einfluss verfügen. Die Ernennung macht meine Frau also zur Prinzessin und mich zum angeheirateten Schwiegerprinzen. Meine Forderung, sofort einen aus zahlreichen 18jährigen weiblichen Dienstboten bestehenden Hofstaat einzurichten, wurde von Ihrer Prinzesslichen Hoheit leider unverzüglich abgelehnt. Ich finde das unfair.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.